Dr. Drlicek, Prim. Dr. Eisenbauer, Priv.-Doz. Dr. Gruber
Online Terminvergabe

Online Terminvergabe für die Mammographie


Online-Terminanfrage
bei allen anderen Untersuchungen


Bitte vergessen Sie nicht, bei allen Untersuchungen die Originalüberweisung und auswärtige Vorbefunde mitzubringen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 1.1.2014 startete das österreichische Brustkrebsfrüherkennungsprogramm (BKFP).

BKFP

Ab diesem Zeitpunkt dürfen nur mehr zertifizierte Radiologieinstitute Mammographie-Untersuchungen durchführen. Unsere Ordination hat diese Zertifizierung 2013 erhalten.

Wir möchten Sie an dieser Stelle kurz über die für Sie relevanten Änderungen informieren.

Zuweisungsmodalitäten:

A) Vorsorgemammographie:

Die Mammographie-Vorsorgeuntersuchung (VU) wird nur mehr im Rahmen des Brustkrebsfrüherkennungsprogrammes (=Screening) durchgeführt.  Patientinnen, die 45-69 Jahre alt sind, erhalten automatisch in zweijährigem Abstand ein Einladungsschreiben vom Hauptverband.

Patientinnen, die dieses Schreiben noch nicht erhalten haben, und jene im Alter von 40-44 Jahren bzw. ab 70 Jahren, können bei  der gebührenfreien Servicehotline: 0800 500 181 die Zusendung der Einladung oder auch nur eine Freischaltung für ihre Ecard beantragen. Die Mitnahme des Schreibens zur Untersuchung ist nicht zwingend erforderlich, sofern im Vorfeld sichergestellt wurde, dass die Ecard für die Mammographie freigeschaltet wurde. Die Patientinnen können sich jederzeit über unsere Homepage, telefonisch oder persönlich ohne Überweisung zur Mammographie anmelden.

B) “Kurative” Mammographie: 

Natürlich ist es nach wie vor möglich, Patientinnen bei Beschwerden, im Falle familiärer Disposition bzw. Erkrankungsverdacht zu einer sogenannten “kurativen” Mammographie zuzuweisen. In diesem Fall wird weiterhin ein Überweisungsschein benötigt.

Bitte beachten Sie, dass auf diesem Schein eine der Diagnosen der Indikationsliste, die vom Hauptverband und der BURA herausgegeben wurde, angeführt sein muss, damit eine Abrechnung mit der jeweiligen Krankenkasse erfolgen kann.

Die Indikationsliste finden Sie auf der Seite der Ärztekammer unter folgendem Link:

Indikationen für die kurative Mammographie

Befundübermittlung:

Bei den oben genannten “kurativen” Mammographien gibt es für Sie keine Änderungen. Sie erhalten auch weiterhin die Befunde Ihrer Patientinnen wie bisher.

Bei Patientinnen, die im Rahmen des Brustkrebsfrüherkennungsprogrammes, eine Mammographie durchführen lassen, ist keine direkte ärztliche Befundübermittlung vorgesehen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie von einigen Patientinnen als Vertrauensarzt genannt werden. Das hat zur Folge, dass Sie von uns eine Benachrichtigung über die Durchführung der Screeningmammographie per Post oder über Medicalnet erhalten.

Sollten Sie auch die Befunde dieser Patientinnen erhalten wollen, ersuchen wir um ein Email an: info@roentgen-baden.at

Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls auf der Seite des österreichischen Brustkrebsfrüherkennungsprogramms unter:

www.frueh-erkennen.at

oder unter der kostenlosen Hotline: 0800 500 181

Neuigkeiten
Ordinationszeiten

Mo-Fr 7:30-18:00


Die Öffnungszeiten MR / CT finden Sie im jeweiligen Untersuchungsbereich.


ACHTUNG:

Anmeldung für Röntgen, Ultraschall,MRT und Befundabholung in der REZEPTION,
Elisabethstrasse 3a,

Tel.: 02252 - 48 1 49


Anmeldung und Untersuchung für CT in der Bahngasse 13,

Tel.: 02252 - 81 7 81


ALLE KASSEN