Dr. Drlicek, Prim. Dr. Eisenbauer, Priv.-Doz. Dr. Gruber
CT
Formular CT

Worauf ist vor der Untersuchung zu achten?

Bei manchen Fragestellungen ist es notwendig, einige Stunden vor der Untersuchung nüchtern zu bleiben. Diesbezüglich werden Sie bei der Anmeldung von uns informiert.

Teilen Sie uns bitte eine bestehende Schwangerschaft unbedingt mit, die Untersuchung ist in diesem Fall nicht möglich. Informieren Sie uns bitte über bereits durchgeführte Operationen im Untersuchungsbereich.

Für Untersuchungen, die einer intravenösen Kontrastmittelgabe bedürfen oder eine solche möglicherweise benötigen bringen Sie bitte den Blutbefund „Serumkreatinin“ mit. Er darf nicht älter als 4 Wochen sein. Auch im Falle eines mit Tabletten eingestellten Diabetes sind Vorsichtsmaßnahmen zu treffen – Sie werden bei der Anmeldung von unseren Mitarbeitern aber darüber informiert.

Im Anschluss an die erfolgte Anmeldung erhalten Sie auch ein Formular (siehe Kasten links), das im Falle einer erforderlichen Kontrastmittelgabe ausgefüllt werden muss, um ein eventuell bestehendes Risiko abzuklären. 

Neuigkeiten
Ordinationszeiten CT

Mo-Do 7:30-16:30
Fr 8:00-12:00


Alle GKK: keine Bewilligungspflicht


BVA: Bewilligungspflicht bei Zuweisungen von Wahlärzten


VA: Bewilligungspflicht bei Zuweisungen von Allgemeinmedizinern und Wahlärzten


SVA, SVB, KFA: Bewilligungspflicht


Anmeldung in der
Bahngasse 13,

Tel.: 02252 - 81 7 81


Befundabholung für Untersuchungen
Montag und Dienstag
in der Elisabethstraße 3a


Befundabholung für Untersuchungen
Mittwoch und Donnerstag
im Röntgen am Ring, Erzherzog-Wilhelmring 1


ALLE KASSEN

Aktuelle CT-Wartezeit

Termine für eine CT Untersuchung sind untersuchungsabhängig.


Die durchschnittliche Wartezeit für eine CT Untersuchung beträgt derzeit
9 Werktage. (Stand: 16.05.2019)