Dr. Drlicek, Prim. Dr. Eisenbauer, Priv.-Doz. Dr. Gruber

Was geschieht nach der der Untersuchung?
Die Bilder werden sofort mitgegeben. Bei der MRT handelt es sich um eine Schnittbilduntersuchung, bei der zahlreiche Bilder angefertigt werden, welche erst von unseren ÄrztInnen ausgewertet und befundet werden. Dies braucht Zeit. Üblicherweise erhalten Sie den Befund am übernächsten Werktag ab 14 Uhr.

Wenn Sie sich für die Online-Befundabfrage mit SMS Benachrichtigung entscheiden, erhalten Sie den Befund in den meisten Fällen früher. Auf Kosten des Patienten können die Befunde selbstverständlich auch per Post zugestellt werden.

Die Befundausgabe erfolgt an der REZEPTION, Elisabethstrasse 3a.

Neuigkeiten
Ordinationszeiten MR

Mo-Fr 7:00-17:00


Sa bei Bedarf


Alle GKK: keine Bewilligungspflicht


BVA: Bewilligungspflicht bei Zuweisungen von Wahlärzten


VA: Bewilligungspflicht bei Zuweisungen von Allgemeinmedizinern und Wahlärzten


SVA, SVB, KFA: Bewilligungspflicht


ALLE KASSEN


Anmeldung und Befundabholung in der REZEPTION,
Elisabethstrasse 3a,

Tel.: 02252 - 48 1 49

Aktuelle MR-Wartezeit

Termine für eine MR Untersuchung sind untersuchungs- und geräteabhängig.


Die durchschnittliche Wartezeit beträgt derzeit
20 Werktage. (Stand: 22.08.2019)